Können französische Bulldoggen schwimmen

Können französische Bulldoggen schwimmen

Kann die Französische Bulldogge schwimmen?

Für alle, die es nicht wissen, Französische Bulldogge sind aufgrund ihres Körperbaus keine guten Schwimmer. Durch die kurzen Beine, dem massiver Körper und ihrem großen Kopf müssen sie Kopf und Nase viel höher halten als andere Rassen beim Schwimmen. Hinzu kommt, dass sie oft Probleme mit der Atmung haben und nicht besonders ausdauernd beziehungsweise leistungsfähig sind. Sie können sich zwar für eine kurze Zeit über Wasser halten, aber wirklich lange und schwimmen kann eine Französische Bulldogge nicht. Es ist schlichtweg zu anstrengend für sie.

Deswegen sollte man in der Nähe von Gewässern immer aufmerksam bleiben. Gehe am besten immer gemeinsam mit Deinem Hund ins Wasser oder lass Deine Bulldogge nur in Ufernähe oder im seichten Wasser planschen.

schwimmweste-hund-fur-franzosische-bulldoggen

Kann die Französische Bulldogge schwimmen?

Ist Deine Bulldogge eine Wasserratte und hüpft gern in das kühle Wasser, Du bist aber eher ängstlich?

Dann solltest Du Deiner Französischen Bulldogge als Schwimmhilfe eine Hundeschwimmweste besorgen. So kannst Du im schlimmsten Fall eine lebensbedrohliche Situation vermeiden. Mit einer Hundeschwimmweste kannst Du auch am See oder Meer beruhigt sein.

Trotzdem solltest Du Deinen Hund beim Plantschen immer im Auge behalten. Für ein ungefährliches Badevergnügen ist aber auch ein Hundepool im Garten eine tolle Alternative.

Erfahre in diesem Artikel, worauf es bei Hunde-Schwimmwesten ankommt. Zum Beitrag ➜

schwimmweste-hund-fur-franzosische-bulldoggen

Planscht Deine Französische Bulldogge gern? Kann sie schwimmen? Hinterlasse einen Kommentar.

Weitere Links und Fragen zum Thema:

Unsere Lifeguard Schwimmweste für Hunde hat sich durch besonders positive Bewertungen abgehoben. Die Note „SEHR GUT“ ging an folgende Schwimmweste Hunde: Lifeguard Hundeschwimmweste.

Die besten Schwimmwesten für Hunde im Vergleich

Jetzt entdecken ➜